6P Designs

   
  FC Wasserstadt 05
  SV Traktor Boxhagen II - FC Wasserstadt 05 17.12.08
 
"

Kleinfeld Bezirksliga
8.Spieltag,Saison 2008/2009
17.Dezember 2008,19:30 Uhr
Sportanlage Hauffstraße/Lichtenberg

SV Traktor Boxhagen II

4:4
(0:1)

SV Traktor Boxhagen II:

Fotos

FC Wasserstadt:
1 Knauer
3 Schenk
5 Tahi
5 Hange
7 Groß
8 Katermann
9 Benitz
10 Wensierski
12 Eisenkolb
13 Trosiner
14 Wolf

Schiedsrichter:

Manfred Beier
BSC Spandau

Zuschauer:

15

1 Klement
2 Schwerdtner
3 D.Broß
4 Streck
6 B.Keil
7 Robert
8 M.Broß
9 Gonsior
10 F.Keil
12 Kohn

Tore: 0:1 (13.) Robert,1:1 (48.) TB II,2:1 (51.) TB II,3:1 (53.) TB II,3:2 (60.) Robert,3:3 (65.) F.Keil,3:4 (70.) B.Keil(Robert),4:4 (79.) TB II
 

Statistik

 

19

Schüsse

22

8

Ecken

7

50

Ballbesitz in %

50

5

Fouls

2

Spielbericht 17.12.2008    SV Traktor Boxhagen II 4:4 FC Wasserstadt 05
 
Erstes Unentschieden der Saison bringt uns nicht voran

 
4:4 hieß es nach einem Spiel, das von vertanen Großchancen und Abspielfehlern auf beiden Seiten größtenteils gezeichnet war.
Die Traktoren schienen vor allem in der ersten Halbzeit eingerostet zu sein, sodass es nach 13 Minuten 0:1 für uns stand,
was auch bis zur Halbzeitpause so blieb. Ein bisschen Glück hatten wir bis dato auch, da TB II eine Großchance nach der anderen
versiebte und uns großzügigerweise die Führung überließ. Wir spielten insgesamt an diesem Abend (Gespielt wurde um 19.30 Uhr)
einige gute Chancen heraus, jedoch oftmals sehr unkonzentriert und bis auf einen einzigen Totalausfall in unserem Team wurde
bis zum Schluss gekämpft. Anfang der zweiten Halbzeit bekamen wir Schlag auf Schlag innerhalb von 6 Minuten drei Gegentore, alle
unnötig und alle durch vorherige individuelle Fehler und Unkonzentriertheiten. In der 60. Minute gelang Robert der Anschlusstreffer
und Flo und Basti konnten uns sogar wieder in Führung bringen, die Aufholjagd hatte sich ausgezahlt, die Moral gestimmt und eine
 spielerisch mäßige aber kämpferisch starke Leistung wurde damit zwischenzeitlich belohnt.Letztlich konnten wir unsere erneute
Führung leider nicht über die Zeit bringen, ein Unentschieden schien alles in Allem auch gerecht. Leider schafften wir es somit
nicht, drei Punkte mit nach Hause zu nehmen und uns ein bisschen aus dem Mittelmaß der Tabelle zu befreien, auch wenn wir nah dran waren.
Das erste Unentschieden der Saison bringt uns nicht wirklich voran, auch wenn es kein Beinbruch ist und nach oben hin weiter alles möglich
zu sein scheint. Weihnachten 2008 überwintern wir somit auf Rang 8. Gegen Hasenheide im Januar muss nun unbedingt unter allen Umständen und
mit aller Macht ein Sieg her um nicht den Anschluss vorzeitig zu verlieren. Es muss gekämpft werden, möglich ist es allemal.

Auf ein Neues in 2009!
Redaktion Wasserstadt
Autor Sebastian

Einzelkritik:

Flo,Robert und Basti sorgten an diesem Abend für unsere Tore, womit Flo nun alleine die Torjägerliste anführt. Marco musste aufgrund von
Klemis Verletzung eine ganze Weile ins Tor und machte seine Sache mehr als gut, fischte einige Bälle grandios von der Torlinie und konnte überzeugen.
Hanso sorgte für viel Unruhe im Mittelfeld und setzte oftmals die Stürmer gut in Szene, Axel und Denis sorgten wie immer für Stabilität
in unserer Abwehr und wechselten sich bei Vorstößen ins gegnerische Feld ab, sodass wir nicht allzu leicht zu berechnen waren.
Jenne, der diesmal als Feldspieler agierte, hatte einige gute Szenen und schien mit dieser Rolle diesmal echt gut klarzukommen. Klemi
hielt bis zu seiner Verletzung einige schwere Bälle , sah beim 2:1 leider nicht so gut aus, was aber natürlich passieren kann und seine Gesamt-
leistung nicht herunterziehen soll.

 
  Heute waren schon 4 Besucher (14 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Copyright by FC Wasserstadt 05 e.V.