6P Designs

   
  FC Wasserstadt 05
  LL Neukölln - FC Wasserstadt I 18.10.09
 

Kleinfeld Bezirksliga,Saison 2009/2010
4.Spieltag
18.Oktober 2009,12:00 Uhr
Sportanlage Bergiusstraße

Living Legends
Neukölln

5:4
(1:2)

Living Legends Neuk.

Fotos

FC Wasserstadt 05 I
7   S.Mühle
3   M.Weber
99 M.Volsky
33 S.Sagalchyk
37 A.Sagalchyk
89 J.Kerger
61 R.Buttelmann
?? M.Höchst
26 J.Döhrmann
8   L.Birresborn
23 S.Mohser
1   E.Karaca

Schiedsrichter:

Ralf Galensky
FSG Rudower Kickers

Zuschauer:

ca. 10

1   J.Streck
2   A.Schwerdtner
3   D.Broß
7   H.Friede(1/0)
9   Robinho (1/0)
11 D.Klement (0/1)
17 S.Kohn
21 A.Schulz (1/0)
21 Maulinho (1/1)
82 B.Keil
99 M.Broß
Tore:
1:0  (05.)
1:1  (12.) Friede
1:2  (39.) Schulz (Klemi)
2:2  (49.)
3:2  (52.)
3:3  (57.) Robinho (Mauli)
3:4  (77.) Mauli
Niederlage in den Schlussminuten

Mit etwas Verspätung ging es los am Sonntag, auf in den Kampf um drei so wichtige „Oben-dran-bleib-Punkte“ gegen den Tabellenführer aus Neukölln. Den Beginn der Partie verschliefen wir und konnten wirklich von Glück sprechen , dass die Gegner zu diesem Zeitpunkt noch nicht in der Lage waren ihre vielen Chancen alle in Tore umzumünzen. Im Laufe der Partie bis zur Halbzeit kamen wir immer besser ins Spiel und erarbeiteten uns einige Chancen , doch die Pechsträhne unserer normalerweise „gesetzten“ Stürmer hielt weiter an. So sorgten dann Andere für unsere knappe 1:2 – Pausenführung. Die Räume wurden das gesamte Spiel über vor allem im Mittelfeld von den Neuköllnern sehr eng gemacht, sodass wir immer wieder zu Abspielfehlern gezwungen wurden und oftmals schnell in Unterzahl gerieten. Das Spiel war bis zum Schluss sehr eng, individuelle Fehler sowie Fehler in Sachen Verhalten nach eigenen Toren (Sturmlauf) oder Gegentoren (Frustbewältigung durch Rummosern statt Aufbäumen bei mehreren Spielern) waren die Knackpunkte weshalb es letztendlich wiederholt ganz knapp nichtmal zu einem Unentschieden gereicht hat – aufgrund der Chancenverteilung auf beiden Seiten wäre dieses zumindest gerecht gewesen. Diese bittere dritte Niederlage der Saison haben wir wieder selbst zu verantworten , und ich denke wenn nicht das ein oder andere wirklich Gravierende in unserer Mannschaft passiert oder umgestellt wird , dann wird es auch diese Saison schwer oben mitzuhalten , wobei wir vom Potenzial her eigentlich nicht schlechter sind. Gratulation an die Living Legends, letztendlich war der Sieg durch eine hohe Anzahl erspielter Chancen sowie einer besseren Moral nicht unverdient. Für uns geht es nun im Pokal weiter , alles Andere als eine leichte Aufgabe und jetzt sollte jeder von uns versuchen , endlich alles für den Verein und gegen einen echten Fehlstart zu unternehmen. Wenn sich nun Jeder voll reinhängt und kämpft dann kommen wir aus dem kleinen Tief auch wieder raus und gewinnen solche Spiele in Zukunft mit einem Tor Unterschied anstatt sie zu verlieren – bis dahin…kämpfen und zum Training kommen (…naja diesen Donnerstag fällt`s aus, aber danach…).



Redaktion Wasserstadt
Autor Sebastian
 
  Heute waren schon 7 Besucher (65 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Copyright by FC Wasserstadt 05 e.V.